greywolf
Letzte Aktivität:
23 Mai 2018 um 17:35 Uhr
Hier seit:
14 Mai 2018
Beiträge:
5
Zustimmungen:
0
Punkte für Erfolge:
1
Kleinanzeigen:
4
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
14 Dez. 1943 (Alter: 74)
Ort:
Hannover-Buchholz
Beruf:
Pensionär

greywolf

Member, männlich, 74, aus Hannover-Buchholz

Unterwegs 15 Mai 2018

greywolf wurde zuletzt gesehen:
23 Mai 2018 um 17:35 Uhr
    1. greywolf
      greywolf
      Unterwegs
    2. greywolf
    3. greywolf
      greywolf
      Ende der aktiven Zeit
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Geburtstag:
    14 Dez. 1943 (Alter: 74)
    Ort:
    Hannover-Buchholz
    Beruf:
    Pensionär
    Postleitzahl:
    30627
    Bike:
    GSX-R1000-K5
    Mit 13 erster aktiver Kontakt mit motorisiertem Zweirad. Von da an gings „bergab“...

    Mit 18 endlich den Führerschein, die eigenen Mopeds waren und sind immer Suzis. Wieso? Weiß nich, is so.

    Kurz danach erste mehrtägige
    Fahrer-/Renntrainings mit professionellen Instruktoren (mehrfach Nürburgring).

    Dabei erster Kontakt mit dem Initiator eines Road-Racing-Teams (bis heute: „equipe37“).

    Unterschiedliche Renntrainings und Rennen mit dem Team auf Strecken in Europa (u.a. Zolder/Belgien, MagnyCours/Frankreich, Assen/Niederlande, Real-Road- Racing/Irland, Nürburgring, Sachsenring, Oschersleben, Hockenheim usw.)


    Aber leider(?) werden wir alle älter und es kommt der Zeitpunkt, wo die extrem risikobereite „Renngier“ und später die routinierte Rennbegeisterung einer immer geringer werdenden Risikobereitschaft weichen. Vernunft???

    Spätestens dann kommt irgendwann der Tag der Entscheidung: weiter Rennen fahren oder nicht? Die Jüngeren heizen mit dem Messer zwischen den Zähnen um den Kurs. Eine Weile ist das durch Erfahrung und Routine auszugleichen, aber irgendwann funktioniert das nichtmehr.
    Selbsterkenntnis ist gefragt...


    Und dann, noch später: weiter „privat“ Motorrad fahren, oder auch im öffentlichen Straßenverkehr lieber ganz darauf verzichten?

    So: Die Entscheidung ist mit 74 gefallen:

    Schluß mit lustig.
    Darum: GSXR verkaufen, Kombis, Zubehör usw. verkaufen, nur alle meine rennerprobten 12 SHOEI-Helme bleiben hier. Schnief

    Wat mut, dat mut
  • Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden