ECU flashen - ecueditor

Dieses Thema im Forum "Elektrik und Elektronik" wurde erstellt von rider2012, 4 Jan. 2019.

  1. rider2012

    rider2012 Member

    Hallo zusammen!
    Ich hab die Suchfunktion genutzt, jedoch nur ansatzweise dazu was gefunden, darum der Beitrag/Anfrage! ;)

    Hat jemand Erfahrungen mit der Software von ecueditor.com - The Ultimate Engine Tuning Software for Hayabusa, GSX-R and B-King Motorcycles ??
    Hab mir einen gebrauchten ECUEditor von ecueditor.germany.de gekauft und kann somit an das Steuergeräte der K-Serie und der ersten L-Serien anschließen.
    Das Auslesen der ECU funktioniert einwandfrei (im ausgebauten Zustand).

    Nun mein Problem:
    Die "Advanced Settings" (z.B.: abwählen des PAIr-Systems, Wegfahrsperre usw..) ist bei mir nicht aktiv.
    Hier kommt "Feature not yet implementier"!
    Zu diesem Thema finde ich nichts im WWW. Die Website von www.ecueditor.com ist im Prinzip tot. Zumindest wollen die nur ein anderes System verkaufen und somit die open Source nicht weiterverfolgen.
    Ich denke eben sogar, dass die in der zur Verfügung gestellten Version eben diesen Support ("Advanced Settings") abgeschaltet haben. Das man halt das neue System kaufen muss und nicht kostenfrei durch kommt.... :5bomb:

    Meine Frage nun, hat hierzu jemand Erfahrungswerte?
    Oder hat noch jemand eine ältere Version der open Source Software gespeichert und kann es mir zukommen lassen - ich verwende zur Zeit 2.5.5.115 (das ist die, welche man auf der Website noch downloaden kann).

    Oder kann es vl. sein, dass man diese Einstellungen nur bei laufendem Motor, also nicht bei ausgebauter ECU, einstellen kann (glaub ich zwar nicht, aber vl. wäre es möglich).

    Wenn mir hier jemand helfen könnte, wäre ich dir sehr dankbar!
    Besten Dank im Voraus!!
     
  2. Lutze66

    Lutze66 Forumshändler

    Was du ändern und einstellen kannst hängt von der geladenen Map ab.
    Kannst du sehen wenn du die verschiedenen Maps lädst. Die Wegfahrsperre ist je nachdem welche Map du wählst EU/Gen/US aktiv oder inaktiv.
    Wenn du also mal oben bei File die verschiedenen Dateien lädst dann siehst du das überall unterschiedliche Funktionen aktiv sind.
    So haben dann einige die Dateien der 1000er für die 750er geladen um den Schaltautomaten nutzen zu können. Da muss man eben schon wissen was man tut und welche Dateien mit welchem Fahrzeug kompatibel sind. Lädst du die Daten der 1000er auf die 750er passen dann natürlich nicht mehr Zündkurve und Einspritzmapping. Die musst du dann vom 750er manuell übernehmen.
    Ältere Softwareversionen werden eher weniger Funktionen haben.

    Welches Motorrad ist denn deins und welche ECU hast du verbaut.
     
  3. rider2012

    rider2012 Member

    Servus!
    danke dir für die Auskunft, denke das bringt mich schon weiter.
    D.h. ich hab nicht die Möglichkeit einfach einen "Hacken" zu setzen und dann die Funktion zu aktivieren oder deaktivieren.
    D.h. auch Wiederrum ich benötige eine fertige Map für mein Bike oder ich probieren viel rum. Das ist ich ein Schei....! ;-)

    Du denkst also nicht, dass es an der Version des ecueditors liegt?

    Ich hab zwei GSXR 750. Eine K7 und eine L1. Grundsätzlich möchte ich bei beiden das Zündschloss entfernen und auch das PAIR-System.
    Die L1 ist mir aber die wichtigere.
    ECU der L1: 15J00
    Ecu der K7: 02H00


    Dank dir nochmals!!
     
  4. Lutze66

    Lutze66 Forumshändler

    Da hast du dir die denkbar schlechtesten Motorräder ausgesucht. So wie du es vorhast geht es nicht weil das soweit ich weiß beim ECU-Editor nie integriert war.
    Du sagst du konntest auslesen, die K7 auch? Ich meine die 750er K6 und K7 gingen nicht mit dem ECU-Editor, weiß ich aber nicht sicher. Die müssten noch eine 16bit ECU haben und die neueren 32bit. Und bei der L1 siehst du ja selbst das die Funktionen nicht vorhanden sind wenn du dort dein Steuergerät öffnest.
    Meine 750er K9 konnte ich lesen und schreiben sowie Wegfahrsperre deaktivieren. Wegfahrsperre wie gesagt durch Auswahl der Länderkennung. Ich habe auch eine Ersatzecu von einer 1000er mit meinen 750er Daten beschrieben. Bei der K9 ginge wie gesagt auch mehr da hat man dann die Daten einer 1000er genommen und dadurch einige Funktionen aktiviert. Man müsste dann aber alle Maps von der 750er händisch kopieren und bei der 1000er reinkopieren. Da fehlen ja allein schon durch weniger Drehzahl Daten. Das wäre aber ein Experiment wenn man nicht weiß was wie compatibel ist. Also dein Risiko das zu testen. Ich glaube für die L1 haben die nie wirklich etwas gemacht wie für die 750er ohnehin nicht.

    Was dir bleibt ist die ECU's zu jemanden zu schicken der weiß was er macht. Bei der K6/7 ist auf jeden Fall wenig möglich aber bei der L1 wieder einiges mehr.
     
  5. rider2012

    rider2012 Member

    Danke für Deine Antwort! Hab schon einige Zeit mit dem Teil verbracht. Nun weiß ich wenigstens, dass da auch nicht mehr rauskommt bzw. drin ist! :BangHead: ;)
    Einzig ich finde jemanden, der die gleiche ECU hat und bereits freigeschaltet ist, dann bräuchte ich nur die .bin Datei hochladen (vl. auch noch mal einen Beitrag hier im Forum erstellen). ;-)

    Es ist genau wie du beschreibst. Bei der K7 kann ich nicht lesen, sondern nur schreiben - jetzt weiß ich auch warum. ;-)
    Bei der L1 kann ich auslesen und Maps bearbeiten usw., aber halt keine erweiterten Einstellungen vornehmen.

    Hast vl. auch noch eine gute Adresse für mich zum ECU versenden (gibts eh genug, nur wenn du zufällig einen weißt, auf den Verlass ist)?

    :daumen: Nochmals besten Dank!!! :daumen:
     
  6. Lutze66

    Lutze66 Forumshändler

    Funktioniert eher auch nicht, die Leute die es professionell machen haben meist die Möglichkeit die Daten per Code zu schützen das man nicht so einfachdran kommt.

    Programmierer die das können wären hier im Forum der Brix, ich glaube nicht immer ganz so einfach zu erreichen oder der Wolle vom Bikeroffice Bingen. Wären die beiden die mir grad einfallen.
     
  7. rider2012

    rider2012 Member

    alles klar - Dank dir!! :daumen: :daumen: :daumen:
     
  8. malle187

    malle187 Member

    Hat nur am Rande was mit dem Thema zu tun, aber schon die 750er K4 hatte eine 32-Bit Steuerung, jedoch wurde der ROM zur K6 oder spätestens zur K8 deutlich erhöht (256 -> 1024kb)
     
  9. Lutze66

    Lutze66 Forumshändler

    Was mir gerade noch einfällt, am Kabelbaum der K9 musste etwas geändert werden damit das ganze funktioniert. Ein unbenutzter Kontakt an der ECU musste belegt werden und wenn ich mich recht erinnere mit dem Expansionsstecker verbunden werden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden